Grüne Branche

BVE weckt im ZDF-Morgenmagazin Lust auf Garten und Balkon

Mit steigenden Temperaturen wächst die Vorfreude beim Hobbygärtner auf frisches Grün und üppige Blütenpracht. Alles Wissenswerte, um Garten und Balkon fit für die Pflanzsaison zu machen, erklärte Thorsten König den mehr als 900.000 Zuschauern des ZDF-

Morgenmagazins am Montag, 6. April. Der Gärtnermeister aus Herdecke verriet im Gespräch mit den Moderatorinnen Patricia Schäfer und Dunja Hayali unter anderem: "Warum ist es wichtig, bei Blumenerde auf Qualität zu achten und wie kann der Balkonbesitzer sicher gehen, dass den ganzen Sommer über etwas blüht." Während der Sendung bepflanzte König dann live ein Beet und kommentierte für das Publikum seine Vorgehensweise: "Duft- und Aromenkombinationen sind gefragt. Sie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Klassiker wie Geranien etwa lassen sich dabei ohne Probleme mit Kräutern und Stauden ergänzen." Das Publikum genoss derweil das besondere und frühlingshafte Ambiente im Hauptstadt-Studio "Zollernhof" in Berlin. Der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) hatte zum Auftakt in die Saison das ZDF-Morgenmagazin-Café, von dem aus das Morgenmagazin teilweise übertragen wird, in eine grüne Wohlfühl-Oase verwandelt. Mit der Aktion gab der Bundesverband Einzelhandelsgärtner seinen medialen "Startschuss" in die Beet- und Balkonpflanzensaison. In den nächsten Wochen finden in Deutschlands Fachgärtnereien viele Veranstaltungen rund um den "Tag der offenen Gärtnerei" statt.