Grüne Branche

BVEO startet Kampagne #wirgebenunserBestes

, erstellt von

Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) hat mit #wirgebenunserBestes eine neue Kampagne gestartet, um in Zeiten von Corona auf die Leistungen der Landwirtschaft für die Gesellschaft aufmerksam zu machen.

Mit digitalen Aktivitäten will die neue BVEO-Kampagne auf die Leistungen der Landwirtschaft aufmerksam machen. Foto: BVEO

Gegen das Auseinanderdriften von Stadt und Land

Die Corona-Krise hat die heimische und auch die globale Wirtschaft vollkommen in der Hand. Auch vor Landwirtschaft und Gartenbau macht die Pandemie keinen Halt, dennoch ist auf die produzierenden Betriebe Verlass, denn sie versorgen allen Widrigkeiten zum Trotz die Bevölkerung mit Nahrungsmitteln. Darauf macht die neue Kampagne #wirgebenunserBestes der BVEO aufmerksam und sensibilisiert für die Leistungen der produzierenden Branche. Gerade in Zeiten wie diesen rücke die heimische Versorgung mit Lebensmitteln laut BVEO in den Fokus. Die Erzeuger nehmen demnach die große Herausforderung mit großer Entschlossenheit und Leidenschaft an und geben weiterhin ihr Bestes, um konstant für Nachschub an regionalen Lebensmitteln zu sorgen. Demnach sei dies ein perfekter Zeitpunkt, um die Leistungen der Landwirtschaft für die Gesellschaft sichtbar zu machen und eine Brücke zwischen Verbrauchern und Bauern zu schlagen.

Akzeptanz stärken durch Einblicke in Alltag auf den Höfen

Die Kampagne #wirgebenunserBestes setze auf Einblicke in den Alltag, die aktuelle Situation auf den Höfen und auf Aufklärung, um die gesellschaftliche Akzeptanz der modernen Landwirtschaft zu stärken. Hier werde unter anderem gezeigt, wo die Tomaten herkommen, wie weit die Apfelsaison ist, wie sich der Arbeitstag auf dem Hof in Zeiten von Corona gestaltet und wie die Deutsche Bevölkerung in den Genuss der landwirtschaftlichen Erzeugnisse komme. Mit Geschichten, Fakten, Videos und Berichten sollen die heimischen Landwirte authentisch vorgestellt werden.

Verschiedene digitale Maßnahmen geplant

Unter dem Motto „Wir produzieren weiter und geben unser Bestes!“, versehen mit dem Hashtag #wirgebenunserBestes richtet die BVEO-Kampagne die Aufmerksamkeit in digitalen Maßnahmen, wie eine Kampagnen-Website sowie die Kommunikation über Social-Media-Kanäle, Filme und Storys von den Höfen und Erzeugern auf die heimische Landwirtschaft. Die Website der Kampagne sei das Kernstück, auf der mit interessanten, authentischen Geschichten, Hintergrundinformationen und Fakten gezeigt wird, was sich dahinter verbirgt. Umgesetzt werde das Projekt in Zusammenarbeit mit Pretzlaw Communications.

Cookie-Popup anzeigen