Grüne Branche

BWS: „Kundenbarometer“ zur Verbesserung der Standpräsentation

Der Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger hat sich ein neues Logo und eine neue Internet-Seite gegeben, die Fachinformationen für Tageszeitungsjournalisten und Verbraucher bietet, und macht mit der Verwendung auf Geschäftspapieren, Visitenkarten und Medienunterlagen mit diesem Logo einen Schritt in Richtung Corporate Identity und größere Professionalität.

Das neue Logo des BWS. Logo: BWS

Dr. Martin Rometsch möchte dieses Logo nun stärker in der Öffentlichkeit verankern. Der seit April dieses Jahres tätige Geschäftsführer hat in Zusammenarbeit mit Dr. Georg Dreßler von Produkt und Markt auch ein Kundenbarometer für Direktvermarkter entwickelt.

Mit dieser Umfrage soll die Entwicklung der eigenen Käuferschaft ermittelt werden, um Veränderungen rechtzeitig erkennen und gegebenenfalls gegensteuern zu können. Pro Stand erhalten Einzelhändler für 300 Euro (Verbandsmitglieder) beziehungsweise 400 Euro (Nichtmitglieder) 75 Fragebögen, die zwischen dem 10. und 23. Dezember von den Kunden auszufüllen sind und anschließend individuell ausgewertet werden. Zusätzliche Pakete Umfrageunterlagen (für weitere Stände) gibt es mit einem Preisnachlass von 50 Euro.

Die Untersuchung dient dazu, die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und die Schwächen und Gefahren in Kundenorientierung rechtzeitig, nämlich bevor der Kunde wegbleibt, aufzudecken. Inhaltlich geht es um das Baumangebot, die Präsentation, Frische und Preis, Verhalten und Kompetenz des Personals und Ausschilderung des Verkaufsstandes. Als kleinen Anreiz zur Teilnahme werden die nach der Umfrageauswertung bundesweit besten Erzeuger jeweils zur nächsten Saisoneröffnung prämiert und mit einhergehender Medienarbeit ausgezeichnet.

Infos erteilen Dr. Rometsch (rometsch(at)bvwe.de) und Dr. Dreßler (info(at)pm-agribusiness.de), mehr Informationen gibt es auch auf der neuen Internetseite des BWS: www.bvwe.de. (jen)

Erhalten Sie mehr Informationen über das Thema Weihnachtsbaum im TASPO extra Weihnachtsbaum der aktuellen TASPO Ausgabe 43/2013.