Grüne Branche

CC-Schlösser: Veiling Rhein Maas verstärkt Kontrollen

Die Veiling Rhein-Maas hat nach eigenen Angaben ihre Kontrollen eines gültigen roten Schlosses an jedem CC-Container verschärft. Die Veiling werde vielfach damit konfrontiert, dass CC-Container, die an einer Box oder einem Verladeplatz angeliefert werden, keine roten Schlösser zu haben scheinen, heißt es weiter. 

Das rote Schloss fehle dann, obwohl der CC bereits die Eingangskontrolle der Veiling durchlaufen hat. Wer fehlende rote Schlösser meldet, habe dafür zu sorgen, dass der Partieschein oder Verteilaufkleber am CC befestigt ist.

Damit könnten diverse Daten kontrolliert werden, etwa ob der CC mit oder ohne Schloss angeliefert wurde. Zudem archiviert die Veiling die Daten aller nachträglich angebrachten Schlösser, um eventuelle Verhaltensmuster im Fehlen von roten Schlössern erkennen zu können.

Mit den Maßnahmen hofft die Veiling, die Anlieferung von CC ohne rotes Schloss zu verhindern. Wenn nötig, könnten diese Maßnahmen durch weitere ergänzt werden, um zu erreichen, bis zu 100 Prozent korrekte CC bei den Kunden abliefern zu können.

Mehr unter www.veilingrheinmaas.com