Grüne Branche

Celieplant & Bouquetnet: Blumenhändler beziehen nach Fusion Hightech-Zentrale

Die niederländischen Blumen- und Pflanzenexporteure Celieplant B.V. und Bouquetnet B.V. fusionierten im Juli dieses Jahres. John Celie von Celieplant übernahm 100 Prozent der Anteile von Bouquetnet-Gründer Robert Zurel, der seine berufliche Karriere im Blumen- und Pflanzengeschäft mit der Übernahme beendet.

Die Firma Bouquetnet B.V. bleibt weiterhin bestehen. Außerdem sollen alle Mitarbeiter unter gleichbleibenden Bedingungen weiter beschäftigt werden. Bouquetnet ist auf die Produktion und Lieferung von Blumensträußen an große Einzelhändler spezialisiert. Celieplant exportiert Zimmer- und Gartenpflanzen.

Am 5. Juli dieses Jahres eröffnete die Unternehmensgemeinschaft das neu erbaute gemeinsame Firmengebäude im niederländischen Aalsmeer. Mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung wurde ein hochmodernes, umweltfreundliches Gebäude erbaut.

Neben einer Wärmepumpe und einer Solaranlage, die das 10.600 Quadratmeter große Gebäude energieeffizient heizen, wird das Abwasser aus der Produktion durch eine moderne Filteranlage – ergänzt durch Regenwasser – aufbereitet und wieder in den Kreislauf eingespeist.

Im gesamten Gebäude wurden Logistik und Produktionsprozesse auf Energieeffizienz und Produktqualität hin optimiert. Zudem sind die Betriebe MPS Socially Qualified zertifiziert, was für ein besonders arbeitnehmerfreundliches Arbeitsumfeld und die Versorgung der Arbeitnehmer steht.

Auch alle Produkte, die von Bouquetnet und Celieplant gehandelt werden, tragen das Zertifikat MPS A. Dieses Zertifikat ist die höchste Stufe in der MPS-Produktzertifizierung und steht für nachhaltigen, qualitativ hochwertigen und umweltfreundlichen Anbau unter sozial gerechten Bedingungen.

Da Bestands- und Neukunden diesen Anspruch an Bouquetnet und Celieplant richten würden, wurden die Prozesse und technischen Anlagen so angelegt, dass auch bei einer Verdopplung der Nachfrage das Qualitäts- und Service-Niveau erhalten bleibt.

Der innovative Charakter der Unternehmung beruhe auch auf den Kenntnissen zweier erfahrener Unternehmer und Manager, die seit mehr als 30 Jahren die Blumenbranche aktiv mitgestalten. Unterstützt werden John Celie (Eigentümer) und Peter Janmaat (Kommerzieller Direktor) „von erfahrenen Mitarbeitern, die sich durch Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Qualitäten auszeichnen“, so Celieplant. (ts)