Grüne Branche

Christian Schreiber verstorben

Christian Schreiber (Karlsruhe) ist am 7. April mit 80 Jahren gestorben. Von März 1964 bis Juni 1993 war er Berater für Technik im Gartenbau beim Regierungspräsidium Karlsruhe und zugleich als Mitglied des beratenden Ausschusses maßgeblich eingebunden in die Organisation der ehemaligen Gartenbautechnikausstellung Hortec. 

Christian Schreiber.

Schreiber stammte aus einer Augsburger Gärtnerfamilie. Nach gärtnerischer Ausbildung, 14 Praxisjahren als Gärtner und der Gärtnermeisterprüfung in Friesdorf folgte von 1961 bis 1964 das Studium in Weihenstephan mit Schwerpunkt Gemüse- und Zierpflanzenbau.

Zusätzliche Qualifikationen erwarb Schreiber durch Wochenend- und Abendkurse an der Bundesfachschule für Sanitär und Heizungstechnik sowie in der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden. An der Gartenbauschule Heidelberg gab er Unterricht in den Fächern Gewächshausbau und Heizungslehre.

In den ersten zehn Jahren seiner Karlsruher Zeit fungierte Schreiber auch als Geschäftsführer der gartenbaulichen Versuchs- und Beratungsgemeinschaft Nordbaden. (eh)