Grüne Branche

Chrysanthemen: ein Prosit mit Pinot Blanc

Pinot Blanc’ hat einfache leuchtend weiße Blumen und starke Stiele. Mit der Reaktionszeit von 48 Tagen ist sie eine der schnelleren Schnittchrysanthemen-Sorten. Der Blumendurchmesser beträgt 65 Millimeter, das frischgrüne Zentrum hat 14 Millimeter Durchmesser. Hinsichtlich Vasenleben und Transportfähigkeit hat ‘Pinot Blanc’ bereits einen besonders guten Ruf.

Diese neue Weiße zählte zu den von Fides (NL-De Lier) auf der FloraHolland Trade Fair gezeigten Spraychrysanthemen-Neuheiten. ‘Pinot Blanc’ war in Kalenderwoche 26 erstmals an den niederländischen Blumenversteigerungen angeboten worden. Der Name basiert auf demjenigen einer bekannten Weißweinsorte (Weißer Burgunder).

In Blütenform, -farbe und -durchmesser ähnelt ‘Pinot Blanc’ der seit fast zehn Jahren bekannten ‘Bacardi’, einer führenden Sorte am Spraychrysanthemenmarkt. Wie es heißt, sind die Blumen der ‘Pinot Blanc’ robuster als diejenigen von ‘Bacardi’. Setzen sich die Blumen der ‘Bacardi’ aber aus drei Petalenkränzen zusammen, so sind es bei ‘Pinot Blanc’ nur zwei Petalenkränze. Der markanteste Unterschied dürfte jedoch sein, dass sich nach bisherigen Erkenntnissen die ‘Pinot Blanc’ nicht färben lässt. Sehr gut eingefärbt werden zu können gilt als eine der Eigenschaften von ‘Bacardi’.

Eine andere markante neue Chrysanthemensorte von Fides läuft unter der Bezeichnung ‘Journey’. Mit ihren gefüllten Blumen und spezieller Petalenform ist es eher eine Deko- als eine Spraychrysantheme. Die Blütenblätter sind hellpurpurfarben, zur Mitte hin gibt ein dunkleres Purpur den Farbton an. Blumendurchmesser: etwa acht Zentimeter. Herausgestellt wurden auch das hohe Gewicht der Stiele und die gute Transportfähigkeit. Seit Kalenderwoche 38 ist ‘Journey’ an den Veilingen verfügbar. ‘Journey’ hat 52 Tage Reaktionszeit, im Winter etwa 54 Tage.

Vorangekündigt wurde ein ähnlicher Typ mit etwas dunklerer Blumenfarbe.

Bei Deliflor (NL-Maasdijk) ging es unter anderem um VIP’s und PIP’s. Das gelegentlich für „Very Important Plants“ stehende Kürzel VIP bezeichnet hier eine seit April 2013 angebotene Spraychrysantheme mit markantem Blumenmuster. Die helllila Petalen sind von dunkellila Streifen durchzogen. Zur ‘VIP’ (acht Zentimeter Blumendurchmesser, acht Wochen Reaktionszeit) kommt nun die Sorte ‘PIP’. Sie hat das gleiche Blütenmuster, aber größere Blumen und zählt daher zu den Dekochrysanthemen.

Deliflor introduzierte in diesem Jahr über 20 neue Chrysanthemensorten. Erwähnt seien hier noch die dunkelrote großblumige Dekochrysantheme ‘Barca Red’ und die hellrosa ‘Cupcake’, ein Typ mit anemonenähnlicher Blumenform.

Bei Dekker Chrysanten aus Hensbroek machte die Sorte ‘Tanets’ von sich reden, eine Spraychrysanthemen-Neuheit mit löffelförmigen Petalen in Weiß/Dunkelrosa (siehe Foto). Blumendurchmesser: sechseinhalb Zentimeter.

Zu den weiteren Besonderheiten unter den Neuheiten bei Dekker zählen die Spraychrysantheme ‘Glossy’ (weiß und dunkelrosa gestreifte Petalen, grüne Mitte), die hellrosa großblumige ‘Petrushka’ und der Pompontyp ‘Yoshi’ mit dunkelgrünen Blumen (dreieinhalb Zentimeter Blumendurchmesser).

Wie stark sich das Sortenkarussell bei Chrysanthemen dreht, zeigen die vielen Neuheiten der auf die Züchtung von Chrysanthemen, Astern und Celosien ausgerichteten Floritec Breeding BV aus Woubrugge. Bei Spraychrysanthemen nennt der Floritec-Katalog 19 Neuheiten, bei Santini fünf neue Farbsorten.

Herausgepickt sei ‘Amethyst’, deren dunkelpurpurfarbene Petalen aufgrund der weißen Ränder und des Kontrastes zur grünen Mitte sehr lebhaft wirken.

Neben der Blumenfarbe würden auch der durch drei Petalenkränze gekennzeichnete Blumenaufbau sowie das hohe Gewicht der Stiele von sich reden machen. Die für Ganzjahresanbau konzipierte Sorte hat eine Reaktionszeit von 55 Tagen. (eh)