Grüne Branche

Container Centralen: Defekte Bretter werden noch vier Wochen ausgetauscht

Container Centralen (CC) haben zugestimmt, ihre Pläne, keine kopierten Bretter geringer Qualität im CC-Pool-System mehr zu reparieren, um vier Wochen zu verschieben, teilt das Unternehmen mit. Dieses Anfang Februar angekündigte Vorhaben hatte in der Gartenbaubranche für heftige Diskussionen gesorgt. 

Damit tritt zuerst einmal wieder die normale Abwicklung wie vor dem 6. Februar in Kraft. Der Austausch von defektem Material ist wieder möglich. Probleme bereitet der erhebliche Anstieg an kopierten Brettern minderwertiger Qualität und die dadurch dramatisch ansteigenden Reparaturkosten. CC möchten es vermeiden, die jährliche Pool-Fee deshalb zu erhöhen. (ts)