Grüne Branche

Dehner: Neues Gartencenter in Chemnitz

, erstellt von

Die Gartencenter-Kette Dehner baut ihr Netzwerk in Deutschland weiter aus und übernimmt das ehemalige Klee-Gartencenter im Neefepark in Chemnitz. Nach der Modernisierung soll die Neueröffnung im Herbst 2017 erfolgen.

Auch das ehemalige Gartencenter Klee in Chemnitz wird bald dem Dehner-Corporate-Design (Beispielfoto) angeglichen. Foto: Dehner

Dehner eröffnet achten Gartencenter-Standort in Sachsen

Mit der Übernahme gewährleiste Dehner den Erhalt des Standortes und eine Neubelebung der ungenutzten Verkaufsfläche, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Das Gartencenter Klee hatte den Betrieb im November des vergangenen Jahres eingestellt. Mit dem neuen Standort eröffnet Dehner inzwischen die achte Filiale in Sachsen und eine von mehr als 100 in ganz Deutschland.

„Wir setzen bei unserer Expansionsstrategie neben Neubauten auch stark auf Übernahmen bestehender Märkte“, so Bernhard Hönig, Chief Sales Officer Dehner. „Chemnitz Neefepark ist ein attraktiver Einzelhandelsstandort im Süden der Stadt, der unser Filialnetz mit dem Markt im nördlich gelegenen Chemnitz-Röhrsdorf perfekt ergänzt.“