Grüne Branche

Dem einen egal, dem anderen ein Ärgernis

Weniger Einfluss als befürchtet hatten die neuen Ladenschlussregelungen im letztjährigen Weihnachtsgeschäft, die bekanntlich in ihrer Ausgestaltung Ländersache sind. "Bislang gab es keine negativen Auswirkungen", meint Raimund Korbmacher, Geschäftsführer des Blumengroßmarktes in Köln im Zuge unserer Umfrage zur Adventssaison. Dies wird ebenfalls in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Ulm so gesehen. "Der Einzelhandel beschwert sich über das Verkaufsverbot am ersten Weihnachtstag", meint hingegen Herbert Kettermann vom Dortmunder Blumengroßmarkt. Und auch in Mannheim heißt es, dass weder der Einzelhandel noch die Konsumenten mit der Öffnung am zweiten Weihnachtsfeiertag etwas anfangen können.