Grüne Branche

Den Haag: Kordes’ Edelrose ‘Beverly’ gewinnt Gold

Die Edelrose ‘Beverly’ aus der Züchtung von W. Kordes’ Söhne holte sich die „Goldene Rose 2013“ im Neuheitenwettbewerb der Stadt Den Haag. Von etlichen Jury-Mitgliedern habe ‘Beverly’ die Höchstpunktzahl „10“ erhalten, die sonst nur sehr zögerlich verteilt werde.

Die Kordes-Duftrose ‘Beverly’ mit ihren Auszeichnungen aus Den Haag: die Goldmedaille für die beste Edelrose und die „Goldene Rose“ für die schönste Sorte im Wettbewerb. Werkfoto

‘Beverly’ überzeugte die Preisrichter mit zahlreichen duftenden Blütenschalen, getragen von harmonisch gewachsenen Pflanzen, deren glänzendes Laub keinerlei Anzeichen von Blattkrankheiten zeigte.

Laut Information habe ‘Beverly’ seit ihrer Markteinführung im Jahr 2007 schon unzählige Rosenliebhaber mit ihrem Duft verzaubert – Kordes-Duftexpertin Claudia Valder beschreibt ihn wie folgt: Ein junger, erfrischender und dennoch starker Duft, mit einer prickelnd-zitronigen Kopfnote, welche auch bei nicht ganz geöffneter Blüte betört. Vor allem bei voll geöffneter Blüte überwiege die vollmundige Herznote aus fruchtiger reifer Litschi und weißem Pfirsich, die durch Birnen und Mirabellenaspekte ergänzt werde. Nur ganz zart wirke die Basisnote durch erdige Aspekte nach Patchouli und frischen Myrthenzweigen.

Auch Preisrichter in diversen anderen internationalen Rosenwettbewerben konnte die rosafarbene Schönheit überzeugen. So habe ‘Beverly’ neben anderen Auszeichnungen den Duftpreis in Baden-Baden, Belfast, Den Haag, Glasgow und Nantes erhalten. Im letzten Jahr kamen noch drei Ehrenpreise im australischen Adelaide hinzu, wo sie ebenfalls zur besten Duftrose, besten Edelrose und besten Sorte im gesamten Wettbewerb gekürt wurde.