Grüne Branche

Der grüne Daumen: Dachser-Logistik

Seinen grünen Daumen – und zwar für Logistik – präsentiert Dachser auf der diesjährigen Spoga+Gafa. Das Netzwerk des international tätigen Logistikdienstleisters ist im vergangenen Jahr mit Spanien, Argentinien, Peru, Malaysia, Vietnam und der Türkei auf 41 Länder gewachsen. 

Dachser fährt täglich rund 18.000 Garten- und Baumärkte in Europa an. Werkfoto

In seinem komplett integrierten Logistiknetzwerk transportiert Dachser die Waren per Luft- und Seefracht, lagert sie bei Bedarf zwischen, verteilt sie über sein europäisches Landverkehrsnetz per Lkw an die Bau- und Gartenmärkte und verräumt sie schließlich sogar in die Regale.

Die Ware fließt permanent und bedarfsgerecht vom Lieferanten bis zum Point-of-Sale und bei Bedarf auch wieder zurück, so dass alle Produkte jederzeit und ohne Präsenzlücken im Markt verfügbar sind, erklärt das Unternehmen. Dachser-Kunden auf Lieferanten- und Handelsseite können aktuelle Sendungsinformationen online oder per Smartphone-App abrufen.

Dachser hat seinen Service aktuell um Lösungen zur Endkundenbelieferung erweitert, denn auch in der Gartenmarktbranche ist der Aufbau von Multichannel-Vertriebsstrukturen das Schlagwort der Stunde. Der Handel ergänzt stationäre Verkaufsflächen um Versandhandelsangebote und E-Commerce-Plattformen, um auf das veränderte Konsumverhalten der Kunden zu reagieren und neue Wachstumspotenziale zu erschließen.

Mit seiner Export-Expertise und den Leistungsbausteinen der DIY-Supply Pipeline – von der Beschaffung und Distribution, über Warehousing, Value Added Services und Merchandising bis hin zur Endkundenbelieferung – agiert Dachser als Wachstumsbeschleuniger für innovative DIY-Kunden. In seinem zentralen Dachser DIY-Logistics-Team bündelt er die Branchenerfahrung – nicht nur in Deutschland. Auch die europäischen DIY Project Manager bringen ihre lokale Marktkenntnis ein.

Dachser DIY-Logistics beliefert nach eigenen Angaben täglich rund 18.000 Bau- und Gartenmärkte in Europa innerhalb fest definierter Zeitfenster. Das Bündelungskonzept SynLOG reduziere Rampenkontakte. Die Qualitätskontrolle in Far East vervollständige das Konzept vom Audit bis zur Zertifizierung. Dachser DIY-Logistics arbeitet den Angaben zufolge eng mit dem Branchenverband BHB, dem Herstellerverband Haus & Garten, Industrieverband Garten (IVG), Global Home Improvement Network (GHIN) sowie GreenNet zusammen. (ts)

Halle 6.1, Stand D001
Kontakt: www.dachser.com