Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe 05.2002

In Ausgabe 05/2002 konnten Sie unter anderem dies finden:

 

  • Rhodo 2002
    Alle auf einen Schlag: zur Rhodo 2002 in Westerstede blühen alle Rhododendron zur gleichen Zeit. Eine einmalige Gelegenheit, um die verschiedenen Sorten und Blütenfarben vergleichen zu können.
  • Die neue Lust auf Rosenbäume
    Mit zeitgemäßen Rhododendron-Sortimenten lässt sich die Lust auf Rhododendron entfachen. Ein Überblick über aktuelle Sorten und was für den Absatz von Rhododendron wichtig ist.
  • Auf gute Nachbarschaft
    Stauden und Rhododendron - wer passt zu wem? Angesicht der vielfältigen Rhododendronarten- und Sorten eine nicht ganz einfache Frage. Der Landschaftsarchitekt Klaus Kaiser gibt Beispiele für erprobte Kombinationen.
  • Lehr- und Versuchsanstalt als Info-Plattform
    Die Landesgartenschau Bad Zwischahn ist nicht nur die erste in Niedersachsen. Erstmals bietet eine Lehr- und Versuchsanstalt in diesem Rahmen Einblicke in laufende Versuche. Ob Sortenvergleiche, der Einsatz von Bio-Töpfen oder Gründüngung bei Alleebäumen - die Gehölze stehen auf den 11 000 Quadratmetern Versuchsgelände im Mittelpunkt.
  • Die richtige Verpackung gehört dazu
    "Garten-Fachmarkt" nennt er sich und möchte damit sowohl die Hartwarensortimente herausstellen, als auch den Bezug zur Pflanze herstellen: der Betrieb von Bernd Helmstetter. Zu 80 Prozent verkauft er seine Ware an Privatkunden, daher kommt der Warenpräsentation eine besondere Bedeutung zu. Passendes Beiwerk ist dabei fast selbstverständlich und - immer wichtiger - die richtige Verpackung.
  • Bambus ist (wieder) in
    Haben Sie Bambus schon einmal als Rasenersatz verkauft? Mit der richtigen Sorte ist das kein Problem. Was mit Bambus sonst noch möglich ist und welche Sorten Sie Ihren Kunden empfehlen können, lesen Sie in der aktuellen Deutschen Baumschule.