Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe 05.2005

Sortimente: Ausgelesen, entdeckt und aufbereitet

Um Sortimente und Sortimentsgestaltung drehen sich eine Reihe von Beiträgen in dieser Ausgabe. Das Angebot an qualitativ hochwertigem Obst für den Garten wird weiter ausgebaut, wie auch die diesjährige IPM wieder zeigte. Edelsteine im Gehölzsortiment können Blumen-Eschen sein. Unter ihnen sind manche Arten und Sorten zu entdecken, die mit Größe und Wuchsform durchaus in den Garten passen. Aus dem umfassenden Sortiment kleinblumiger Rhododendron-Hybriden wurden 29 Arten und Sorten unter die Lupe genommen. Viele schnitten mit guten Noten ab. Sortiments-Informationen in der Praxis zu berücksichtigen, sichert sowohl der Produktion wie dem Handel einen Vorsprung im Markt. Einkaufstipps für Stauden findet der Handel ebenso in diesem Heft. Und von der Betrachtung der Gehölzsortimente durch Kundenbrille profitieren beide, wie unser Seminarbericht zeigt. Themen im Schwerpunkt:
Staudenpräsentation im Frühsommer
Vielversprechendes Obst
Nischenprodukte sind gefragt
Blumen-Eschen – wärmeliebender Blütenbaum
Kleinblumige Rhododendron-Hybriden im Vergleich: Blaublütige können sich im Winter empfindlich zeigen

 

Forum

Aktuell:
Pflanzenstärkungsmittel online
Russisches Importverbot wird aufgehoben
Technikmesse
Saisonarbeit: Beiträge nach Polen zahlen
Gartenbaulehrer für Europa
Einsatz für Esskastanien

Aus aller Welt:
Nischenkultur für Baumschulen
Neue Birnensorten in Schweden

Gartenschauen:
„Perspektivenwechsel“ auf der Buga in München
Landesgartenschau Leverkusen

 

Handel

Endverkauf:
Tipps zur Pflanzenschutzberatung
„In Blüten baden“ – Vorschau auf den Juni
Jahr des Bambus

 

Produktion

Aus Betrieben:
Konsequent getrennt in Profi und Privat

Pflanzenschutz:
„Gute Kulturführung ist der beste Pflanzenschutz“
Besseres Wachstum im Visier
Mit offenen Augen auf der Suche nach dem Bestandsfeind von morgen

Technik:
Testabschluss: Mechanische Unkrautbekämpfung