Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe 09.2002

In Ausgabe 09/2002 konnten Sie unter anderem dies finden:

 

  • Gemeinsam vermarkten
    Der Markt für Bodendecker ist eng. Dass man mit einem guten Vermarktungskonzept und gemeinsam mit den Kollegen weiterkommt, zeigt das Betriebsbeispiel von der Helix Pflanzen GmbH.
  • Stauden als Boden-Decken
    Es müssen nicht immer Gehölze sein: Viele Stauden bieten sich als Bodendecker an. Dabei kommt es jedoch besonders auf die richtige Arten- und Sortenwahl sowie deren Kombination an. Einen Überblick über geeignete Stauden finden Sie außerdem im Download-Bereich.
  • Besonderes in Sachen niedrigem Grün
    Umsatzträger sind die Standards, trotzdem sind in der Baumschule Clausen & Sohn auch einige Besonderheiten zu finden. Stöbern lohnt sich.
  • Bodendecker mit Köpfchen
    Ein spezielles Produktionsverfahren für Bodendecker in großen Stückzahlen hat die Baumschule MaKo in Salzbergen entwickelt: sie produziert die Pflanzen direkt in Paletten und spart sich somit die Töpfe.

 

Außerdem:

 

  • Alleebäume im Praxistest
    Ist die herkömliche Schnittmethode zur Anzucht von Alleebäumen überholt? Ein Versuchsprojekt in Münster-Wolbeck geht dieser Frage nach. Zum Vergleich stehen Alleebäume, die nach der Wolbecker Schnittmethode produziert wurden. Diese Schnittmethode soll zu vitaleren Bäumen führen und damit auch zu Kosteneinsparungen.
  • Immer rundherum
    Rund sollen sie werden, die Buchsbaumkugeln. Am besten durch automatischen Maschinenschnitt. Welche Lösungen hierfür die verschiedenen Hersteller bieten und wie sich diese Modelle in der Praxis zeigen, verdeutlichte eine Maschinenvorführung des Versuchs- und Beratungsringes Baumschulen e.V. Schleswig-Holstein.
  • Trendmesse für Grün
    Die GaLaBau gilt heute als weltweit größte Fachmesse für den Bau und die Pflege von Grün- und Freianlagen. Vom 18. bis 21. September findet sie im Messezentrum Nürnberg statt. Warum die Messe auch für Baumschuler interessant ist und was Sie dort erwartet, lesen Sie in unserer Messe-Vorschau.