Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe 09.2007

Spezial: Stauden
Von Spätblühern und Farbenkünstlern

Viele Gärten weisen gerade ab dem Spätsommer Lücken auf, die leicht zu füllen wären. Bei den Stauden gibt es ein interessantes Sortiment an Spätblühern. Zu einem Streifzug durchs Sortiment lädt eine Staudenexpertin in unserem Staudenspezial ein. Hier und in den weiteren Beiträgen bietet unser Staudenschwerpunkt jede Menge Ideen und Anregungen für Produktion und Handel: zur Sortimentsgestaltung, für Ihr Beratungsgespräch mit dem Kunden im Endverkauf, für die Pflanzenverwendung und Gartengestaltung. Und spätestens, wenn es um den Hofstaat für Königin Rose geht, wird deutlich, wie sehr Stauden und Gehölze in einer gelungenen Kombination wirken und voneinander „zehren“.

 

Spezial

Stauden:
Blühenden Schönheiten gehört die Familienliebe (150 Jahre Fehrle)
Spätblüher und Farbenkünstler – Stauden für den Herbst
Ein Hofstaat für die Königin – Gehölze und Stauden als Begleiter von Rosen

 

Forum

Aktuell:
Kostenlose Rücknahme
Diuron ohne Zukunft
Düsseldorf für Deutschland beim Europawettbewerb
„Entente Florale“ 2008
Agrarbericht erst 2011?
Zur Geschäftsübergabe gab es einen Rhododendron
(Baumschule Dittersdorf)
Maikäferplage zeichnet sich jetzt bereits ab

 

Handel

Tipps zur Pflanzenschutzberatung
Heide-Impressionen (Ideenschmiede)
Zur Entwicklung der Formgehölze (Bruns)
Über Formgehölze kann sich der GaLaBau profilieren

Horti-regio:
Gute Stimmung auf der Baumschulmesse
Ab in den Sommer – mit großen Töpfen
Besonderes im Angebot – vor allem beim Obst
Praktische Wannen

 

Produktion

Qualität steigern – über Mykorrhiza und „Compost tea“
Jetzt gibt’s den Meyer auch im Süden
Für die Arbeit in der Reihe – mit größerer Geschwindigkeit
Ein neuer Schaderreger an Buxus: der „Buchsbaumzünsler“