Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe April 2016

Markt und Absatz von Rhododendron
Rhododendron im Kübel waren auf der IPM ein wichtiges Thema, das auch weiter an Bedeutung gewinnt. Einige weitere Trends zeichnen sich ab und lassen das Rhododendron-Sortiment von seiner Vielfalt profitieren: Die Laubschönen beginnen sich am Markt durchzusetzen. Und auch weitere neue Blütenschönheiten bereichern das Sortiment. 

Titelthema

  • Rhododendron im Imagewandel
  • IPM: Rhododendron mit frischem Wind
  • Schöne Neue: ’Hesse’s Nerisha‘


Aktuell

  • Klimawandel: Welche Bäume?
  • Grün in die Stadt
  • Gegen „Versteinerung“ der Gärten
  • Thema auf der Mitgliederversammlung: Flüchtlinge beschäftigen
  • Frankreich ist wieder in der ENA


Handel

  • Gedanken zur Preispolitik in Baumschulen: Trau Dich hoch
  • Neue im Sortiment – am besten schnell und schön
  • Auf der Suche nach „Lockmitteln“ – Einsteigen ins Grün
  • Mehr Chancen durch Kooperation  – „Les Pepinières de France“
  • Ein Beispiel aus Spanien
  • Positive Chancen mit dem ppqs-Zeichen
  • Bodendecker mi Porträt: Cotula squalida


Produktion

  • Deutsche Baumpflegetage 2016: Alleenschutz und Baumkrankheiten im Visier
  • Situation geregelter Quarantäneschädlinge in der EU – Hohe Aufmerksamkeit
  • Plädoyer für die Flatterulme
  • Nicht alle Eschen sind krank
  • Phytophthora in der Baumschule – Wo können die Erreger überleben?
  • Schönere Nadeln durch Blattdünger?
  • Dünger für den Topftermin im späten Frühjahr
  • Substrate auf der IPM: Alternativen zu Torf bleiben das zentrale Thema
  • Umweltbelastung durch Bäume?
  • Studie in der Schweiz: „Lokale Torfersatzprodukte schonen das Klima“
  • Neue Geräte zum Analysieren und Steuern
  • Partner für Komplettlösungen