Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe Juli 2014

Baumschulen in Süddeutschland ...
... bilden einen Schwerpunkt in unserer Juliausgabe. Im Vorfeld der Horti-regio, die am 17. Juli in Leipheim stattfindet, sind wir zu Besuch in Betrieben. In Baden-Württemberg und Bayern spielt die Direktvermarktung eine wesentliche Rolle. Im Zuge des langwierigen Strukturwandels haben sich viele Betriebe eindeutig auf den Privatkunden ausgerichtet. Doch in unserer Ausgabe geht es nicht nur um die Stärke im Endverkauf. Ein Beispiel für die Betriebe, die Schwerpunkte in der Produktion gesetzt und sich auf spezielle Sortimente konzentriert haben, ist eine Baumschule nahe Heilbronn: Ihr Bodendeckersortiment ist speziell auf den Bereich Friedhof ausgerichtet.

Titelthema

  • Kundenmagnet im Spätsommer
  • Beim Schimmele - Gartenbaumschule im Porträt 
  • Mit Leidenschaft für Bodendecker


Aktuell

  • Zentralisierung der NL-Prüfdienste GB: Kritik an beschränkten Importen
  • Mehr Grün ist Lebensqualität
  • Ideenaustausch
  • Auch 2014 wieder Steinfurther Rosenfest
  • Kinder gesund ernähren
  • Neues Faltblatt über Brandkrustenpilz
  • „Queen’s Birthday“
  • Plantarium 2014 nahezu ausgebucht
  • Ein emotionaler Schadensbericht
  • Winterhärtezonen: Winterhärte hängt von vielen Faktoren ab


Handel

  • Helleborus ’Magic Picotee’
  • Prunus ’Crimson Pointe’
  • „Resistente“ Teerose
  • Pflanzenschutztipps für den Endverkauf
  • Bodendecker im Porträt: Mitella breweri
  • Oldenburg Zertifikat: Neuheiten ausgezeichnet
  • Bambus erhält Star-Status: Züchter kooperieren bei Werbung


Spezial

  • 7. Grüne Messe Süddeutschland in Leipheim: „Horti-regio“ 2014
  • Vorschau auf die Messe – Pflanzen, Technik, Baumschulbedarf


Produktion

  • Versuchsergebnisse: Rosenstämmchen – fertig zum Verkauf in 15 Monaten
  • Dickmaulrüssler bekämpfen: Welche Insektizide wirken gegen Käfer?

 

 

 

Cookie-Popup anzeigen