Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe Oktober 2012

Vermarktung im Blickpunkt
Der Markt für Gartenpflanzen ist – auch in Zeiten der Krise in Deutschland – stabil. Die Gartenthemen in Publikumszeitschriften boomen – alles prima für die grüne Branche?, fragt Medienexperte Peter Menke – ja und nein. Gartencenter und Gartenbaumschulen stehen angesichts der großen Konkurrenz unter enormem Druck, auf sich aufmerksam zu machen. Lösungen dazu boten auch in diesem Jahr die GehölzTrendtage in Jeddeloh. Mit dieser Veranstaltung lud die Baumschule Diderk Heinje zum zweiten Mal ein, um hilfreiche Impulse für die anlaufende Herbstsaison zu geben. Wie man sich mit Vielfalt von der Masse abhebt, zeigt darüber hinaus unser Bericht über die Baumschule Hinrichs in Wiesmoor.

Titelthema

  • GehölzTrendTage: feine Minze bis netter Hugo
  • Die eigene Stärke nutzen
  • Vielfalt statt Masse

Aktuell

  • Landgard Ordertage mit Heidetaufe
  • Feuerbrand: Resistenz-Gen
  • Hortiflorexpo IPM
  • Baumfällungen wegen ALB-Befall
  • „arboreten.de“ ausgezeichnet
  • KUPs können auch eine Bereicherung sein
  • „Die richtige Abkürzung verwenden“
  • Die gute Stimmung schwappte über – Fachmesse GaLaBau 2012
  • „GaLaBau 2012 war ein voller Erfolg“

Sortimente

  • Messe lockt mit Neuheiten – Baumschulfachmesse Plantarium
  • Messe bot zahlreiche neuere Züchtungen
  • Bodendecker im Portrait: Potentilla tridentata

Handel

  • Kinder … Kinder – Gartenspaß für den Nachwuchs
  • Verschönern will gelernt sein
  • Pflanzenschutztipps für den Endverkauf
  • Fair Trees: Der Baum fürs gute Gewissen
  • Große Idee – gemeinsam nutzbar


Produktion

  • In der Welt der Technik – Fachmesse Baumschultechnik 2012
  • Erica: Triebsterben unter Kontrolle halten! – Versuchsergebnisse aus Bad Zwischenahn
  • Im Test: Biotöpfe bei Calluna