Grüne Branche

Deutsche Baumschule Ausgabe September 2014

Titelthema: Stauden
Stauden sind in Endverkaufsbaumschulen und Gartencentern eine beständige Größe. Nicht ganz einfach ist es, das vielfältige Sortiment erfolgreich zu präsentieren. Das ist auch vielen Staudenproduzenten bewusst. Und das macht es immer wieder spannend, sich in diesem Bereich um- und vielleicht auch etwas abzuschauen. Einige Staudenproduzenten bieten inzwischen einen beeindruckenden Service. Dazu gehört Hilfe bei der Warenpräsention vor Ort, umfangreiche Information zur Pflanzenverwendung in Katalogen oder auch über Website und -shop.

Dazu gehören auch Konzepte zu Themen einschließlich Verkaufshilfen, begleitet von Informationen für die Verkäufer und für den Endkunden, um das Interesse an Pflanzen zu wecken und zu schüren. Dass die Produzenten mit Freude, sogar mit Leidenschaft „dabei“ sind, zeigen ebenfalls Beispiel in diesem Heft. 

Titelthema

  • Kunden gut leiten und oft überraschen
  • „Stauden sind unsere Leidenschaft“
  • Themengärten auf der LaGa Papenburg

Aktuell

  • Züchter klagen gegen EU-Verordnung
  • ZVG gibt das Projekt Entente Florale auf
  • Bundesprogramm fördert Stadtgrün
  • Grüner Berufswettbewerb
  • Neue Bildungsreferentin beim AdJ
  • NL: Lage der Baumschulen noch gut
  • Hirschling - oder vom Fehlen einer Grundlage (Kinder in Gärtnereien)
  • Landesgartenschauen: Themengärten inspirieren
  • Donaugartenschau: Visionen werden wahr

Handel

  • Bodendecker im Porträt: Maianthemum bifolium
  • Pflanzenschutztipps für den Endverkauf
  • Horti-regio 2014: Gelungener Branchentreff in bunter Sommerlaune
  • Stauden auf der Horti-regio: Fülle von Farbe und Sorten

Produktion

  • Empfehlungen in puncto Triebsterben bestätigt – Versuchsergebnisse bei Heidekulturen
  • Sorge um Kastanien
  • Schweden: Kalium hat Schlüsselrolle
  • PPO: Personal um ein Drittel gekürzt
  • Horti-regio: Technikvorführung zog viele Besucher an
  • Stauden auf der Horti-regio: Fülle von Farbe und Sorten
  • GaLaBau weiter auf Wachstumskurs: In Nürnberg werden 1.200 Aussteller erwartet
  • Messevorschau



Cookie-Popup anzeigen