Grüne Branche

Deutsche Meisterschaft der Floristen: Jürgen Herold setzt sich gegen Konkurrenz durch

Der neue Deutsche Meister der Floristen steht fest. Jürgen Herold aus Berlin konnte sich am Wochenende nach zwei spannenden Wettbewerbstagen gegen die besten Floristen Deutschlands durchsetzen und überzeugte die Jury mit seinen Kreationen. Mit dem Titelgewinn verbunden war auch die Aufnahme bei Fleurops Jungen Wilden, die künftig als Quintett die Floristik-Welt revolutionieren wollen. 

Jürgen Herold ist der neue Deutsche Meister der Floristen. Foto: Fleurop

Am Freitag und Samstag zeigten insgesamt elf Finalisten in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin ihr Können. Unter dem Motto „Faszination Berlin – Eine Metropole im Wandel der Zeit“ thematisierten alle fünf Wettbewerbsaufgaben, die live und unter den kritischen Blicken der Zuschauer angefertigt wurden, die verschiedenen Facetten der Hauptstadt.

Am Ende setzte sich der 29-jährige Jürgen Herold aus Berlin vor dem Zweitplatzierten Stefan Göttle aus Baden-Württemberg und Victoria Salomon aus Sachsen-Anhalt auf dem dritten Platz durch. Jürgen Herold wurde vom Landesverband Berlin-Brandenburg für die Deutsche Meisterschaft nominiert. (ts)