Grüne Branche

Deutschlands schönste Bestatterin gekürt

, erstellt von

Rahel Merks ist Deutschlands schönste Bestatterin. Die 33-Jährige konnte sich bei der erstmals durchgeführten Wahl zur „Miss Abschied“ gegen 46 Mitbewerberinnen durchsetzen. Gemeinsam mit ihrem Mann Sven führt sie das Bestattungsinstitut Merks mit angeschlossenem Gärtnerei- und Floristikbetrieb im schwäbischen Lauchheim.

Deutschlands schönste Bestatterin: Rahel Merks ist „Miss Abschied 2015“. Foto: obs/Bestatter-Preisvergleich.de

Die frisch gekürte „Miss Abschied 2015“ habe vor allem mit ihrer lebensfrohen Ausstrahlung und ihrem ansprechenden Äußeren überzeugt, teilt das Informationsportal Bestatter-Preisvergleich.de als Veranstalter des Wettbewerbs mit.

Bestatter-Branche in neues Licht rücken

„Mit der Wahl zur ‚Miss Abschied‘ möchten wir die Branche in ein neues Licht rücken und zeigen, dass der Beruf des Bestatters sympathisch, attraktiv und dadurch so alltäglich ist wie andere Berufe“, so Portalbetreiber Markus Pohl.

Insgesamt 47 Bestatterinnen beziehungsweise Angestellte bei Beerdigungsinstituten hatten sich für die erstmals durchgeführte Wahl zur „Miss Abschied“ beworben. Aus den Kandidatinnen im Alter von 18 bis 54 Jahren kürte eine Jury aus Vertretern rund um die Bestattungsbranche schließlich die Siegerin.