Grüne Branche

Die erste Tree Brokerin geht in Deutschland an den Start

Ein „Broker“ ist auf Deutsch ein Makler, ein Händler also. Mit Katharina von Ehren tritt nun die erste Tree Brokerin in Deutschland am Markt auf. Die 44-Jährige kennt die Branche seit vielen Jahren und war bis Anfang 2011 Geschäftsführerin der Baumschule von Ehren. 

Nun hat sie sich auf die spezielle Vermittlung von Gehölzen besonders für den Garten- und Landschaftsbau und Landschaftsarchitekten spezialisiert. Ihr Job reicht von der Auswahl der Pflanze bis hin zur Organisation der logistischen Abwicklung. Der Vorteil für ihre Kunden liegt vor allem in der umfassenden Marktübersicht, sagt die Maklerin selbst und in ihrer neutralen Position, in der sie wisse, wo das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erwarten ist. Ein ausführliches Porträt der Tree Brokerin finden Sie in der Januarausgabe der Deutschen Baumschule. (db)