Grüne Branche

Die Nachfrage nach Tafeltrauben steigt

Beim Tafeltraubentag im Versuchsgelände Stutel an der Thüngersheimer Staustufe konnten sich Obstbauern, Winzer und Privatleute persönlich von der Trauben-Qualität überzeugen: 25 verschiedene Sorten durften sie verkosten, ihre Wertung abgeben und sich für ihre ganz persönlichen Favoriten entscheiden. Die gelben ’Frumoasa Alba’ und ’Fanny’, sowie die blauen ’Ontario’ und ’Muscat bleu’ sind die Top-Tafeltrauben des Jahres 2011.

Hubert Siegler mit zwei der Top-Tafeltrauben-Sorten des Jahres 2011. (Foto: lwg)

Denn sie trotzten Wetterkapriolen, Wespenfraß und Spätfrösten dieses Jahres mit Schönheit und Geschmack.

Für Hubert Siegler von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim hat der Tafeltraubenanbau Zukunft. „Immer mehr Lebensmittelhändler setzen auf regionale Produkte. Damit stieg in den vergangenen Jahren die Nachfrage. Das Angebot könnte durchaus größer sein“, meint Siegler.

Mehr dazu in Ausgabe 11/ 2011 Deutsche Baumschule.