Grüne Branche

Die neue g&v: mit Frischekick ins neue Jahr

Die Farbe Grün steht für Vitalität, Lebenskraft, Erneuerung und Hoffnung. Durch bestimmte Grünpflanzen kann dies besonders gut zum Ausdruck gebracht werden. Im Januar, nach der Zeit der Weihnachtsbäume, stehen Grünpflanzen in der Gunst der Kunden hoch im Kurs, denn einen Vitaminschub als optischen Kick kann der Endverbraucher gerade in der dunklen und nasskalten Jahreszeit gut gebrauchen. Floristmeister Jan-Dirk von Hollen zeigt in der neuen g&v in der Rubrik Gestalten einige pfiffige Ideen, die den Umsatz im Januar beleben. 

Wenn die Tage langsam wieder länger werden, erwacht in uns die Frühlingssehnsucht. Noch ist es mehr ein Ahnen, ein sanftes Gefühl – hat uns der Winter doch voll im Griff. Aber etwas Abwechslung vom grauen, eisigen Alltag tut jetzt gut – da passen die pudrigen Farben, die aktuell im Trend liegen, ganz hervorragend in die Landschaft. Zusammen mit zarten Zweigen, die man entweder in der Natur oder als Muster auf Textilien, Keramik und Papier findet, tragen die Pastelle einen Hauch von Frühling in die heimischen vier Wände. Wie Sie den Trend in Ihrem Geschäft umsetzen können, lesen Sie in der Rubrik Leben & Stil.

„Unser Jahr – unser Plan 2014“, ein großes Thema mit vielen Fragen. Wir waren für Sie unterwegs und haben in unsere grüne Branche hineingeschaut, mit Ihnen gesprochen. Was bewegt Sie? Was treibt Sie? Wo brennt es? Ob Blumenfachgeschäft, Einzelhandelsgärtnerei oder auch Großhandel, eines ist sicher: „2014 zu planen heißt, aus 2013 zu lernen.“ Denn: Ja, die Märkte sind in Bewegung. Ja, es gibt sie, die sogenannten Problemzonen. Doch dabei begegneten uns viel Optimismus, Elan und besondere Ideen in Form einer Geschäftsneueröffnung, gärtnerischer Energie oder auch in der Ausbildung zwischen Couch und Karriere. Und was denken sie, die „grünen Meinungsmacher“, die bekannten Köpfe in unserer Branche? All das im Thema des Monats Januar 2014.

Haben Sie bei dem Gedanken an Kalanchoe auch eine etwas altbackene Zimmerpflanze im Kopf? Sie gehört vielleicht zum Standardsortiment Ihres Geschäftes, aber so richtig der Renner ist sie nicht? Wir zeigen in der Rubrik Grünzone: Pflanzen, dass die Kalanchoe alles andere als langweilig ist und durchaus das Zeug zum kleinen, hübschen, farbenprächtigen Star hat.

Diese und viele weitere Themen finden Sie in Ausgabe 1 der g&v, die am 2. Januar 2014 erschien. Die g&v ist das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen. Es bietet auf über 100 Seiten Informationen zu aktuellen Themen aus der Branche, Inspirationen zu neuen Trends, anregende Floristik-Ideen und -Rezepte sowie Tipps zur Unternehmensführung. Zudem teilen der Bundesverband der Einzelhandelsgärtner sowie der Fachverband Deutscher Floristen Neuigkeiten aus dem Verbandsleben mit.

Bestellungen und/oder Probeexemplare unter Tel.: 0531–38004–39, E-Mail: abo(at)haymarket.de. Postanschrift: Haymarket Media, Frankfurter Straße 3d, 38122 Braunschweig. (kh)