Grüne Branche

DLG: Betriebsmittel-Gütezeichen jetzt auch für Heimtierfutter & Gartenbereich

Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) hat die Bewertung von Betriebsmitteln seit kurzem auch auf Heimtierfutter sowie Düngemittel, Kultursubstrate und Saatgut im Gartenbereich ausgeweitet. „Wie der Landwirt kann sich nun auch der Verbraucher auf eine neutrale und unabhängige Qualitätsprüfung verlassen“, so Dr. Michael Eise, Projektleiter für Betriebsmittel im DLG-Testzentrum Technik & Betriebsmittel.

Das DLG-Gütezeichen garantiert geprüfte Betriebsmittel-Qualität. Foto: DLG

Erste Prüfungen für Hunde- und Katzenfutter wurden laut Information bereits durchgeführt. Mehr als 180 Produkte wurden dabei mit dem DLG-Gütesiegel ausgezeichnet. Für den Gartenbereich stehen in Kürze die ersten Prämierungen an, da in einem unlängst unterzeichneten Rahmenvertrag mit einer großen deutschen Baumarktkette die Prüfung von Düngemitteln, Kultursubstraten und Saatgut vereinbart wurde.

Das Testzentrum Technik und Betriebsmittel der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) ist als neutrale Prüfinstitution in der Landwirtschaft anerkannt. Jährlich werden dort etwa 2.200 Betriebsmittel von Düngemitteln und -kalk oder Mineral-, Kraft und Heimtierfuttern über Siliermittel, Ballenwickelnetze, Stretch- und Silofolien bis hin zu Reinigungs- und Desinfektionsmitteln analysiert und bewertet. Gleichzeitig kennen auch die Verbraucher die DLG-Prüfsiegel für Lebensmittel. (ts/dlg)