Grüne Branche

Downloads: Leopoldina kritisiert Nutzung von Bioenergie

Bioenergie könne heute und in Zukunft keinen quantitativ wichtigen Beitrag zur Energiewende in Deutschland leisten. Zu diesem Schluss kommt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina in einer aktuellen Stellungnahme zu der Nutzung von Bioenergie. 

So verbrauche diese beispielsweise im Vergleich zu Photovoltaik, Solarthermie oder Windenergie mehr Fläche und sei häufig mit Umweltbeeinträchtigungen und höheren Emissionen von Treibhausgasen verbunden.

In der Stellungnahme, die Sie hier als PDF downloaden können, wird jedoch auch thematisiert, unter welchen Bedingungen die Nutzung von Bioenergie sinnvoll sein könne und welche Umwandlungsmöglichkeiten von Biomasse zu Biokraftstoffen bestehen oder entwickelt werden. Außerdem werden Empfehlungen zur Nutzung von Bioenergie gegeben. (ts)