Grüne Branche

Downloads: TASPO-Serie zur Zukunftsstrategie Gartenbau 2030

Wohin geht die Zukunft des Gartenbaues? Wie sollten die Betriebe, die Verbände, Forschung und die Politik die Weichen stellen? Darum geht es im Projekt Zukunftsstrategie Gartenbau 2030. Im Vorfeld zum abschließenden Zukunftskongress 2013 am 10. und 11. September in Berlin wurden drei Handlungsstrategien entwickelt, die wir in der TASPO bereits vorgestellt haben. 

In Teil 1 unserer Serie ging es etwa darum, dass Produkte und Leistungen beim Abnehmer eine höhere Wertigkeit bekommen müssen. Damit sind nicht nur die Preise gemeint, sondern auch ein höherer Stellenwert des Gartenbaus bei den Verbrauchern.

Teil 2 unserer Serie befasste sich mit dem Thema „Der Gartenbau muss über wettbewerbsfähige Produktions- und Absatzstrukturen verfügen und die Wertschöpfung in der Kette erhöhen“.

Der dritte Teil machte abschließend deutlich, dass der Gartenbau eine leistungsfähige, wettbewerbsstarke Branche in Deutschland und in den internationalen Handelsbeziehungen ist und einen großen Beitrag zur Lebensqualität der Gesellschaft in Deutschland leistet.

Als Vorbereitung auf den Zukunftskongress Gartenbau am 10. und 11. September 2013 in Berlin finden Sie sämtliche Teile unserer TASPO-Serie nun hier nochmals gebündelt zum Download. (ts)