Grüne Branche

Dutch Flower Group übernimmt Greenex

Ab 1. Januar 2013 verlässt Greenex (NL-Poeldijk) die Univeg-Gruppe und schließt sich der Dutch Flower Group (DFG, NL-Aalsmeer) an, gaben beide Unternehmen bekannt.

Hintergrund ist eine strategische Reorganisation der Univeg-Gruppe, einem der größten Frucht- und Blumenhändler weltweit. Greenex ist europaweit in der Verarbeitung und Vermarktung von frischen Blumen aktiv (Jahresumsatz 45 Millionen Euro), mit starker Position auch in Deutschland.

DFG-Sprecher Marcel Zandvliet bestätigte der Bloemenkrant: Mit Greenex werde die Position im deutschen Einzelhandel verstärkt und ergänzt. Greenex plant, Mitte 2013 einen neuen Standort auf dem Gelände der Veiling Zuid in De Kwakel zu beziehen. Die DFG repräsentiert eine weltweite Gruppe von Unternehmen aus den Bereichen Import, Export, Handel und Marktentwicklung von Schnittblumen und Pflanzen. Sie erzielte 2011 einen Umsatz von 950 Millionen Euro in 60 Ländern weltweit. (hlw)