Grüne Branche

E-PLA B.V. übernommen

Die Desch Summit Gruppe hat die E-PLA B.V. in Ter Aar (NL) übernommen.

In Europa handelt Desch Summit unter dem Namen Desch Plantpak. Die Firma stellt Kunststoffverpackungen für die Gartenbauindustrie im Thermoformverfahren her. Dies teilt das Unternehmen in einer Presseinformation mit.

Die Übernahme von E-PLA B.V. sei ein weiterer Schritt, um die Marktposition langfristig und nachhaltig zu stärken. Mit dem Zusatz einer Linie hochwertiger Spritzgussprodukte werde ein weiteres Wachstum gesichert.

E-PLA B.V. ist seit über 25 Jahren spezialisiert in der Produktion von Ziertöpfen, Blumenampeln, Pflanzenschalen mit Zubehör und verschiedenen Ringen und Clips. Die Übernahme sichere einen größeren internationalen Bereich. Die Position beider Unternehmen im Markt wird nach Angaben der Direktion optimalisiert. Sie können den Wünschen der Kunden noch besser entgegenkommen. Etwa durch eine Vergrößerung der Produktpalette. Das Ziel von Desch Plantpak sei: gemeinsames Wachstum mit den Züchtern.

Mehr unter www.desch-plantpak.nl und www.e-pla.nl