Grüne Branche

Ein Arbeitsfeld mit Zukunft

Die Ingenieurbiologie ist aus der Sicht des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) ein zukunftsträchtiges Arbeitsfeld, allerdings verhielten sich die Betriebe in diesem wichtigen Bereich noch immer recht zurückhaltend. Daher werde der BGL das Thema auch bei der Internationalen Fachmesse GaLaBau 2010 in einer eigenen Forumsveranstaltung platzieren.

Die Ingenieurbiologie ist die ingenieurmäßige Umsetzung von Erkenntnissen aus der Ökologie. So werden durch die Ufer- und Böschungssicherung, den Bau von Pflanzenkläranlagen, Rekultivierungsarbeiten oder durch die ökologische Regenwasserbehandlung naturnahe Ökosysteme geschaffen. Diese müssen genauso ingenieurmäßig berechnet und konstruiert werden, wie dies für technische Anlagen erforderlich ist.