Grüne Branche

Ein Garten für Vincent: Wettbewerb für Gartengestalter ausgeschrieben

„Ein Garten für Vincent“ – unter diesem Thema findet im kommenden Jahr das Gartenfestival in den Gärten von Appeltern in der Nähe des niederländischen Nijmegen statt. Jetzt sind Garten- und Landschaftsarchitekten, Künstler und andere dazu aufgerufen, als Hommage an Vincent van Gogh, dessen Todestag sich 2015 zum 125. Mal jährt, einen besonderen Garten für den weltberühmten Maler zu entwerfen. 

Wie die Gärten von Appeltern informieren, kann der Entwurf durch das Werk van Goghs inspiriert sein, aber es kann auch ein Garten sein, der für den Gartenliebhaber van Gogh wie gemacht ist. Der Wettbewerb richtet sich an niederländische, belgische und deutsche Gartenplaner.

Einsendeschluss für die Entwürfe ist der 1. November 2014. Aus den Einsendungen werden laut Information zehn Arbeiten ausgewählt. Diese zehn Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre Gärten als Beitrag des Gartenfestivals in Apppeltern zu verwirklichen.

Für weitere Informationen und die Ausschreibungsbedingungen steht Ingrid van Dijk per E-Mail: communicatie(at)appeltern.nl oder unter Tel.: 00 31–4 87–57 92 02 zur Verfügung. (ts/gpp)