Grüne Branche

Ein Trio als "Pflanzen des Sommers"

Die Zierpflanzengärtner in Württemberg wollen ab 2008 in jedem Jahr drei Sorten als "Pflanzen des Sommers" herausstellen. Das für den Sommer 2008 vorgesehene Trio wurde bei der Wintertagung der Fachgruppe Zierpflanzenbau des Württembergischen Gärtnereiverbandes am 11. Dezember in Eislingen präsentiert. Die Wahl fiel auf

- Begonia boliviensis 'Summerwings',

- Euphorbia chymaesyce 'Diamond Frost',

- Dipladenia hybrida 'Sundaville Red'.

Gudrun Weiberle - Vorsitzende der Fachgruppe - stellte heraus, die württembergischen Zierpflanzengärtner müssten stärker für ihre Erzeugnisse werben. Man wolle nicht eine Blume des Jahres hervorheben, sondern mit drei Sorten auf die "Pflanzen des Sommers" hinweisen. Entsprechende Werbemittel seien bereits ausgearbeitet und wurden den Teilnehmern der Wintertagung vorgestellt. Die drei ausgewählten Sorten haben sich nach Angabe von Gudrun Weiberle bestens bewährt und sollen nun im Jahre 2008 den Pflanzenliebhabern besonders nahe gebracht werden, damit gleichzeitig den Umsatz mit Sommerblumen steigern. Wolfhard Schmidt von der Agentur Bruder & Partner stellte bei der Wintertagung die vorgesehenen Strategien und Programme zur Werbung für diese "Pflanzen des Sommers" vor. Ein werbewirksames Plakat mit den Namen der ausgewählten Sorten soll in den Verkaufsbereichen der Betriebe oder an sonstigen geeigneten Stellen für die "Pflanzen des Sommers" werben. Mit einem anderen Plakat und entsprechenden Einladungskarten werben die teilnehmenden Betriebe für ihren "Tag der offenen Gärtnerei", wobei die jeweiligen Termine für den Eintrag frei wählbar sind. Außerdem kann mit einem fröhlichen Plakat unter dem Titel "Summertime daheim - Pflanz' sie Dir!" für die Sommerblumen im Betrieb geworben werden. Zwei reich blühende Hochstämmchen mit einer dazwischen gespannten Hängematte und einer sich darin ausruhenden jungen Dame ziehen die Blicke auf sich. Alle diese Plakate sind auch als Postkarten verfügbar, um sie den Kunden mit froher Werbebotschaft zu übersenden.