Grüne Branche

Eine Nischenkultur im Aufwind

Wurzelecht, bodendeckend und im Container - mit diesen drei Begriffen lässt sich beschreiben, womit sich die Baumschule Blanck in Kiebietzreihe/Elmshorn im Bereich Rosenproduktion im Norden Deutschlands profiliert. 70 Prozent des gesamten Produktionsprogramms besteht aus wurzelechten Rosen. 350 000 Stück werden jährlich im P 1,5 ab drei Trieben produziert, ein kleiner Teil im Vertragsanbau, der größere für die eigene Vermarktung. Aus dem Freiland kommen noch mal 150 000 wurzelnackte Rosen in A-Qualität hinzu, insgesamt in 200 verschiedenen Sorten von mehreren Züchtern. Mehr dazu in Ausgabe 10/2009 Deutsche Baumschule ab Seite 37.