Grüne Branche

Emissionsfrei: Profi-Schneidwerkzeuge

Mit dem neuartigen Akku-Werkzeugsystem E 700 von Tiger (36 Volt) für Grünprofis und Kommunen sind wirtschaftliche Dauereinsätze möglich. Seine Grundelemente sind ein Rückentrage-Akku (Kapazität: 15 Amperestunden) und die per Stromkabel damit verbundene Handeinheit mit Elektromotor (Motorleistung: 750 Watt). 

Daran können mit wenigen Handgriffen viele Werkzeugaufsätze angekuppelt werden, beispielsweise Motorsense, Heckenschere, Hochentaster, Bodenkultivator oder Blasgerät.

Wirtschaftlich und nachhaltig wird das Akkusystem E 700 durch Elektrizität als Energieträger: Eine vollständige Akkuladung kostet lediglich rund 15 Cent, ermöglicht (je nach Anbauwerkzeug und seiner Verwendung) aber mehrstündige, halbtägige und mithilfe einer zusätzlichen Akkueinheit sogar ganztägige Einsätze. Der leise, abgasfreie Betrieb der Elektrowerkzeuge schont laut Hersteller außerdem Umwelt und Gesundheit. (ts)