Grüne Branche

Entente Florale: Vier weitere Grün-Botschafter ernannt

Hauptaufgaben der Grün-Botschafter von Entente Florale sind, neue Kommunen zu motivieren, beim Wettbewerb Entente Florale mitzumachen und sie bei der Vorbereitung der Wettbewerbsteilnahme zu unterstützen. Beim Deutschen Gartenbautag 2011 am 2. September wurden vier Persönlichkeiten feierlich zu weiteren Grün-Botschaftern ernannt.

Logo des Bundeswettbewerbs Entente Florale „Gemeinsam aufblühen“. Screenshot: www.entente-florale-deutschland.de

Die Grün-Botschafter sind: Horst Claussen (Kreisgärtnermeister des Wetteraukreises), Helmut K. Doerfler (Dipl.-Volkswirt und in Stuttgart lebender und arbeitender Journalist), Adolf Meinung (Dipl.-Kaufmann und Tourismusdirektor Rheinland-Pfalz a. D., Jury-Mitglied des Wettbewerbs Entente Florale), Karl Zwermann (Ehrenpräsident des Zentralverbandes Gartenbau und Präsident der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822).

Insgesamt gibt es nun sechs Grün-Botschafter. Sie haben den Auftrag, den Bundeswettbewerb Entente Florale „Gemeinsam aufblühen“ bei Städten und Gemeinden bekannter zu machen.