Grüne Branche

Erdlochbohrer: Schneller pflanzen mit Easyplanter

Die dänische Firma Bols Forstplanteskole (8746 Brædstrup) bietet seit über 17 Jahren europaweit ein breites Sortiment an hochwertigen Laub- und Nadelholzpflanzen, letztere in wertvollen Herkünften aus Georgien (Ambrolauri, Tlugi) für Aufforstung sowie den Weihnachtsbaum- und Schnittgrünanbau. Seit 2005 können Kunden mit einem Pflanzenkauf auch den so genannten Easyplanter erwerben, einen kleinen, von der Firma selbst entwickelten Erdlochbohrer als Bohrmaschinen-Aufsatz. Kostenpunkt: 40 Euro.

Das Bohrfutter muss elf Millimeter Durchmesser haben. Bei einer 18-Volt-Maschine reiche die Stromversorgung etwa zwei Stunden. Bols Forstpflanzen empfiehlt, bei größerem Arbeitsanfall ein paar Batterien und ein Ladegerät mit zum Einsatzort zu nehmen. Mit dem Easyplanter lassen sich Topfpflanzen bis zehn Zentimeter Durchmesser und einer Pflanzenhöhe von etwa 25 Zentimeter pflanzen.

Der größte Vorteil des Easyplanters zeigt sich bei pflanzfertigem Boden, beispielsweise an einer Böschung. Die Pflanzleistung liegt je nach Bodenbeschaffenheit und Geländeneigung bei 100 bis 300 Pflanzen pro Stunde.

Der Easyplanter erleichtert auch die Neugründung einer Weihnachtsbaum-Kultur oder das Zwischenpflanzen in den Bestand. Den Easyplanter im Praxiseinsatz zeigt ein Kurzfilm unter www.bolsforst.dk, zu finden unter dänischer Sprache und dem Stichwort Bunddækkeplanter.