Grüne Branche

Erfurt hat die besten Chancen auf die Buga 2021

Bewerbungsunterlagen für die Buga 2021 übergab Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein den Vertretern der Deutschen Bundesgartenschau Gesellschaft (DBG) bei deren Besuch Ende September. DBG-Geschäftsführer Jochen Sandner bezeichnete Erfurt gegenüber der TASPO als ernsthaften Bewerber, der beste Rahmenbedingungen biete. 

Mit einer Entscheidung des DBG-Verwaltungsrates könne im Dezember gerechnet werden.

Als Kernflächen der Buga vorgesehen sind: Egapark, Festung Petersberg, Gera-Aue. 2007 fand eine Buga in Thüringen (Gera-Ronneburg) statt.