Grüne Branche

Erhebung: 2,7 Millionen Poinsettien aus der Region Südwest

Zu den beliebtesten Zimmerpflanzen in der Vorweihnachtszeit gehören die Weihnachtssterne (Euphorbia pulcherrima). In Baden-Württemberg wurden 2012 nach Feststellung des Statischen Landesamtes rund 2,7 Millionen verkaufsfertige Weihnachtssterne kultiviert.

Rund 2,7 Millionen verkaufsfertige Weihnachtssterne wurden 2012 in Baden-Württemberg kultiviert. Hier ein Blick in einen der Hohenheimer Poinsettienbestände. Foto: Edgar Gugenhan

Gegenüber der letzten Zierpflanzenerhebung 2008 ging damit die Erzeugung um knapp sechs Prozent zurück. Produziert wurden die Pflanzen von 195 Betrieben im Land (minus 14 Prozent). Von den ebenfalls für die Winterzeit typischen Zimmerpflanzen Alpenveilchen (Cyclamen persicum) wurden rund 1,5 Millionen (minus vier Prozent) im Jahr 2012 von insgesamt 181 Betrieben (minus 20 Prozent) im Land für den Endverbraucher produziert. Stark rückläufig ist den Statistikern zufolge die Produktion von Azaleen (Rhododendron simsii) im Land mit 150.000 Pflanzen (minus 53 Prozent). Die Anzucht findet zwischenzeitlich noch in 29 spezialisierten Betrieben statt (minus 22 Prozent).

Auf Weihnachtssterne, Alpenveilchen und Azaleen entfällt ein Drittel aller im Land produzierten Zimmerpflanzen. Vorrangig stammen sie aus Gärtnereien, die in der Umgebung von Ballungszentren angesiedelt sind und sich damit in unmittelbarer Nähe zu den Großmärkten und Kunden befinden. Rund 30 Prozent dieser drei winterlichen Topfpflanzen werden in den Kreisen Ludwigsburg, Rems-Murr, Heilbronn und Esslingen angezogen. Weitere Schwerpunkte befinden sich rund um Karlsruhe und im südbadischen Landesteil. (ts)