Grüne Branche

Erste Ulme des Jahres steht nahe Cambridge

Erstmals hat das Ulmen Büro (Hamburg), das sich selbst als Kompetenzzentrum in Fragen des Ulmenschutzes bezeichnet, eine Ulme des Jahres gewählt. Für die Premiere wurde bewusst ein Baum ausgewählt, der bisher dem Ulmensterben widerstanden hatte. Künftig soll jährlich ein individueller Baum zur Ulme des Jahres ernannt werden. Bei der für 2004 erwählten Huntingdon-Ulme handelt es sich den Angaben zufolge um das mit 90 Zentimeter Stammumfang größere von zwei nahe beieinander stehenden Exemplaren Ulmus x hollandica 'Vegeta' in rund 25 Meilen südlich von Cambridge. Weitere Infos unter: www.ulmenbuero.de.