Grüne Branche

Erweiterter Großmarkt Ulm: Fachpublikum nutzte Eröffnungstag

Der Blumengroßmarkt (BGM) Ulm hatte am 11. September nach umfassender baulicher Erweiterung im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" seine Pforten für das Fachpublikum wieder geöffnet. Unter dem übergreifenden Dach als "Großmarkt Ulm" beliefert jetzt der BGM mit seinen Partnern Retif Floristik, Vahldiek-Schnittblumen und GEM Gärtnereinkauf die Gärtner und Floristen zwischen Alb und Bodensee mit einem Sortiment aus einer Hand. Die Resonanz des Fachpublikums auf die neue Konstellation war mehr als positiv. Die Angebote aller Partner fanden großen Anklang. Die Konzeption, ein umfassendes Angebot aus einer Hand ganztags im Abholmarkt anzubieten, entspricht dem Kundenwunsch, resümiert der Großmarkt selbst. Der Markt ist jetzt wöchentlich 64 Stunden geöffnet und ermöglicht ein flexibleres Einkaufsverhalten.