Grüne Branche

Es stehen genug Edelreiser bereit

Es steht ausreichend Veredlungsmaterial von jungen, zertifizierten Reiserbäumen zur Verfügung. Dies meldet jetzt der Obstreisergarten Bonn (ORG GmbH) mit Geschäftssitz in Wachtberg. Die privat geführte Gesellschaft möchte widersprechen, dass es gesunde Edelreiser derzeit höchstens noch in Polen oder in den Niederlanden zu kaufen gibt. 

Nach Rodung und Neuaufbau im Jahr 2008 kann heute wieder ein großes Sortiment angeboten werden. Der Edelreisergarten liegt in Bonn auf dem Gelände der Landwirtschaftskammer NRW. Auch in Hannover gibt es heute schon wieder junge Bäume für den Reiserschnitt, deren Verkauf die ORG mit übernommen hat.

So stehe derzeit ein Apfelsortiment in 224 verschiedenen Sorten für rund 240.000 Veredlungen in Bonn und für 70.000 in Hannover bereit. Bei Birnen sind noch 87.000 Augen in Bonn und 17.000 in Hannover in 65 Sorten lieferbar. Nur wenige Sorten seien ausverkauft.

Es gebe aktuell ausreichend Veredlungsmaterial von jungen, zertifizierten Bäumen, sagt ORG-Geschäftsführer Theo Wiesel. Als einziger deutscher Anbieter von Veredlungsmaterial von Äpfeln sieht sie sich momentan aber enttäuscht von der aktuellen Nachfrage aus deutschen Baumschulen.
Viele Obstbaumschuler hätten ihren Bedarf noch nicht angefragt.