Grüne Branche

EU genehmigt Entlastung bei Agrardieselsteuer

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat begrüßt, dass die EU-Kommission „nun endlich die Entlastung beim Agrardiesel genehmigt hat“. Bei der Entlastung geht es um die Abschaffung des Selbstbehalts von 350 Euro pro Betrieb und der Obergrenze von 10.000 Litern bei der steuerlichen Ermäßigung auf Agrardiesel für die deutschen Bauern, die im EU-Vergleich mit die höchsten Steuersätze zahlen müssten.

Mit der Brüsseler Genehmigung könnten jetzt die bei den Hauptzollämtern für das Verbrauchsjahr 2010 aufgelaufenen Anträge auf Erstattung von Agrardiesel ausgezahlt werden.