Grüne Branche

Eurofleurs 2013: Victor Breuer belegt achten Platz

Den Europäischen Jungfloristen-Wettbewerb um die Eurofleurs, der am 6. und 7. September in Split ausgetragen wurde, entschied die Norwegerin Elin Havreberg für sich. Roxanne von Schellen aus den Niederlanden erzielte die Silbermedaille und Alex Molina Carillo aus Spanien wurde mit Bronze ausgezeichnet. Victor Breuer, der für den Fachverband Deutscher Floristen (FDF) an den Start ging, erreichte mit 415 Punkten Platz 8. 

FDF-Präsident Helmuth Prinz gratuliert Victor Breuer zu seinem achten Platz in Split. Foto: Jens Poulsen, DK

Sechs Wettbewerbsarbeiten mussten die zwölf Finalisten an zwei Tagen fertigen. „Victor Breuer hat kontinuierlich sehr gute Leistungen im Wettbewerb gezeigt“, sagte FDF-Präsident Helmuth Prinz. Internationale Experten hätten den Deutschen deshalb eigentlich auf einem Platz viel weiter vorn gesehen. „Die Platzierung im Mittelfeld kam für uns entsprechend überraschend“, resümierte Prinz nach Abschluss des Wettbewerbs.

„Der Kontakt mit den internationalen Kollegen, die herrliche Kulisse der kroatischen Hafenstadt und die positive Spannung während des Wettbewerbs sind Erfahrungen, die ich nicht vergessen werde und die mich für die Zukunft prägen“, kommentierte Victor Breuer seine Teilnahme. Der FDF freut sich mit ihm über diese „unvergesslichen Tage“ in Kroatien und bedankt sich bei ihm und seiner Helferin Tanja Uhl für sein Engagement und die Wettbewerbsbeiträge.

Der internationale Jungfloristen-Wettbewerb um die Eurofleurs wird alle zwei Jahre von der europäischen Floristenorganisation florint und dem gastgebenden Landesverband ausgetragen. (fdf)