Grüne Branche

Eurofleurs fördert kleine Forscher

Bereits zum zweiten Mal fördert das Unternehmen Eurofleurs GmbH im Kreis Kleve die naturwissenschaftliche Bildung für Mädchen und Jungen im Kindergartenalter und überreichte der Stiftung Haus der kleinen Forscher einen Scheck über 5.000 Euro.

Euflors spendere 5.000 Eurofür die Stiftung Haus der kleinen Forscher und fördert damit die Bildung von Kindergartenkindern. Werkfoto

Durch ihre Spende ermöglicht Eurofleurs Erziehern, sich in Workshops der Stiftung Haus der kleinen Forscher zum Thema Naturwissenschaften und Technik fortzubilden.

Durch das Sponsoring im vergangenen Jahr konnten die lokalen Netzwerkpartner der Stiftung Kreis Kleve‚ Haus der kleinen Forscher und Netzwerk „Unterer Niederrhein-Lecreb“ Workshops für 170 Erzieher in der Region durchführen. In Nordrhein-Westfalen erreicht die Initiative Haus der kleinen Forscher derzeit insgesamt 3.399 Kitas. (ts)