Grüne Branche

Europäisches Obst- und Gemüseforum gut gebucht

Vier Wochen vor Beginn des 1. AMI-Europäischen Obst- und Gemüseforums ist die internationale Veranstaltung nahezu ausgebucht. Am 11. und 12. November präsentieren die Marktexperten der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) und Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) gemeinsam mit Spezialisten aus dem Lebensmitteleinzelhandel und Erzeugern ihre Strategien für den Obst- und Gemüsemarkt. Im Fokus der Veranstaltung stehen folgende Fragen: Welche Rolle spielen regionale Sortimente in einem globalen Obst- und Gemüsemarkt? Ist Nachhaltigkeit nur eine moderne Worthülse? Kann man Öko-Produkte für den LEH erzeugen? Wachsen Convenience-Produkte weiter? Mehr unter www.AMI-informiert.de/foren.