Grüne Branche

Exportdaten NL: Auf sicherem Wachstumskurs

Sowohl bei Schnittblumen als auch bei Topfpflanzen werden die holländischen Exportzahlen in diesem Jahr voraussichtlich größer sein als 2004. Dies deuten die jetzt bekannt gewordenen Daten aus den ersten drei Quartalen an (Quelle: Hoofdbedrijfschap Agrarische Groothandel Bloemen en Planten). Wie kurz vor der Fachmesse Horti Fair bekannt wurde, erreichten die Holländer von Januar bis September bei Schnittblumen einen Exportwert von insgesamt 2,373 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Zunahme um vier Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2004. Bei den Topfpflanzen (einschließlich Beetpflanzen) gab es eine Steigerung um sieben Prozent auf 1,36 Milliarden Euro. Deutschland blieb mit großem Abstand die Nummer 1 unter den Empfängern niederländischer Zierpflanzen. So nahm der Export holländischer Topfpflanzen nach Deutschland um fünf Prozent auf 538 Millionen Euro zu.