Grüne Branche

Fachausstellung: Angebot rund um den Friedhof

Am 22. September findet zum 16. Mal die Friedhofstechnik in Essen statt, veranstaltet vom Fachverband Rheinischer Friedhofsgärtner, der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sowie vom Verband Friedhofsverwalter Deutschlands. Auch in diesem Jahr werden sich zur führenden Fachausstellung in Deutschland rund um den Friedhof wieder nahezu 100 Aussteller mit ihrem speziellen Angebot an Maschinen, Geräten und Software präsentieren.

Auf dem Programm stehen erneut Maschinenvorführungen, diesmal mit dem Schwerpunkt Kleintransporter und Heckenscheren. Außerdem wird in Sonderschauen zur Dauergrabpflege, Staudensortimenten für die Grabgestaltung, Pflanzenschutz auf dem Friedhof sowie zu Urnengemeinschaftsgräbern und Memoriamgärten umfassend informiert. Der bisher veranstaltete Wettbewerb für junge Friedhofsgärtner wird in diesem Jahr erstmals als Deutsche Meisterschaft der jungen Friedhofsgärtner/innen des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF) durchgeführt. Gesucht werden die Abschlussprüfungsbesten der Jahrgänge 2010 und 2011 aus allen Bundesländern. In bewährter Form wird der Wettbewerb Experimental-Gräber durchgeführt, bei dem sich alle innovativen Friedhofsgärtner auch in Teams anmelden können.