Grüne Branche

Fachverband Kölner Friedhofsgärtner: Seminar zum Thema „Sichere Ladung“

Friedhofsgärtner fahren so allerhand Material und Pflanzen auf ihren Ladeflächen durch die Gegend. Dabei ist nicht immer ganz klar, was genau erlaubt ist, wie es am geschicktesten zu laden und am besten zu sichern ist.

Seminar Ladungssicherheit. Foto: G. Friedrich

Der Fachverband Kölner Friedhofsgärtner hatte seine Mitglieder zu einem Tagesseminar in die Geschäftsstelle eingeladen. 14 Teilnehmer waren gekommen, um sich einmal über die theoretischen und rechtlichen Hintergründe zu informieren. Im Hof war dann auch Gelegenheit, die praktische Anwendung zu üben.

Der TÜV Rheinland gab Informationen zur sicheren Ladung, zu Zurrmaterial und -techniken und der rechtlichen Verantwortlichkeit von Fahrzeughaltern und Fahrerlaubnissen vor allem für Kleintransporter. Informationen gab es auch über die physikalischen Grundlagen von Masse, Kraft, Reibung und der Versandbeanspruchung. Thema war ebenfalls die Belastbarkeit von Fahrzeugaufbauten, Zurrpunkten und die Grundstauweisen. Aufgrund des guten Zuspruchs soll ein weiteres Seminar folgen. (fri)