Grüne Branche

Fahrbares Sprühgerät mit viel Komfort

IPM Spezial
Birchmeier (CH-Stetten) präsentiert sein neues fahrbares Sprühgerät A50. Es verfügt über eine elektronische Regelung, die es ermöglicht, den Druck vorzuwählen sowie ihn konstant zu halten.

Das A50 besteche vor allem durch seine Leistung: Je nach Druck und verwendetem Zubehör betrage die Akkukapazität vier bis zehn Stunden. In dieser Zeit lassen sich bis zu 1.300 Liter Spritzbrühe ausbringen.
Das A50 ist laut Hersteller ein sparsames und leises Gerät mit bestem Bedienkomfort: Der gewünschte Arbeitsdruck sei von 1–10 bar stufenlos über einen Drehregler wählbar.

Der Füllstand sei dank der 50-l-Skala am Kunststoffbehälter leicht ablesbar. Für Sprührohre befindet sich an der Geräteseite ein praktischer „Köcher“ zum Einstecken. Die umfangreiche Standardausrüstung beinhaltet ein Messing-Handventil, ein 50 cm langes Sprührohr (gerade) mit Doppeldüsenträger und zwei 1,5 Duro-Nebeldüsen.

Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein 60 cm-Sprührohr (gebogen) und eine Winkeldüse. db

Halle 7, Stand C 32
www.birchmeier.com




Viele weitere Nachrichten zur IPM finden Sie auch in Ausgabe 01/2017 Deutsche Baumschule.

 

 

Cookie-Popup anzeigen